ANRUFENBUCHEN

Souvenirs entstehen aus einem Wunsch, den wir alle teilen: ein kleines Stückchen von unserem Urlaub mit nach Hause zu nehmen, der immer viel zu schnell zu Ende geht und an den wir uns gerne erinnern möchten. In der Regel handelt es sich dabei um einen besonderen Gegenstand, z. B. ein Ornament, einen Magneten oder etwas Handgemachtes. Denken Sie zum Beispiel an die Spitzen von Burano oder die Masken von Venedig. Die Liste ist endlos und in einem Land wie Italien, das so reich an Schönheit ist, ist es sicherlich nicht schwer, während Ihres Urlaubs etwas Faszinierendes zu kaufen.

Wenn auch Sie den Gardasee als Urlaubsziel gewählt haben, sollten Sie wissen, dass es dort viele Souvenirs gibt, aber wir möchten Ihnen nur die besten Produkte empfehlen: die typischen, nicht die klassischen Artikel, die im Regal verstauben. Wir wollen Ihnen von den wahren Schätzen aus diesem Gebiet erzählen, nämlich den Schätzen der Gastronomie und des Weines. Ja, denn der Gardasee ist ein außergewöhnliches Gebiet, in dem man Köstlichkeiten probieren kann, die man mit nach Hause nehmen kann… und sie so in wertvolle Erinnerungen verwandeln kann, die man auf den Tisch stellt.

Das Garda PDO-ÖL

Ein natives Olivenöl extra mit der geschützten Ursprungsbezeichnung „Garda“, das aus den Provinzen Brescia, Verona, Mantua und Trient stammt. Er zeichnet sich sofort durch seinen delikaten, leichten und fruchtigen Geschmack aus, der zu allen mediterranen Gerichten passt. Bei der Verkostung erkennt man ihn an der Harmonie seiner organoleptischen Noten und an seinen ausgewogenen Aromen: die Aromen von frischem Gras, Kräutern, Heu und Artischocke, kombiniert mit dem typischen Mandelgeschmack, machen ihn wirklich einzigartig.

Der Wein vom Gardasee

Die grünen Hügel rund um den Gardasee sind mit zahlreichen Weinbergen bedeckt, aus denen edle, in der ganzen Welt bekannte Weine gewonnen werden. Die beliebtesten Weine des Gebiets sind zweifellos Bardolino Chiaretto „D.O.C. Classico“, Valpolicella, Amarone, Bianco di Custoza und Lugana.
In der Stadt Bardolino können Sie auch das Weinmuseum besuchen, wo die vrschiedenen Prozesse der Weinproduktionskette gezeigt werden: vom Anbau der Reben bis zur Ernte, von der Verarbeitung der Trauben bis zur Abfüllung, von der Verfeinerung des Weins in Fässern bis zu seinem Transport.

Die Tortellini von Valeggio sul Mincio

Wenn Sie eine Leidenschaft für frische Pasta haben, dann sollen Sie die berühmten Tortellini von Valeggio sul Mincio lieben. Streng handwerklich hergestellt, mit einem sehr dünnen Teigblatt und mit Fleisch gefüllt, passen sie perfekt zu geschmolzener Butter und Salbei, schmecken aber auch hervorragend in Brühe.

Ein Meisterwerk lokaler kulinarischer Tradition, dessen Ursprünge auf Erzählungen und Fabeln zurückgehen, die von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden. Der Tortellino di Valeggio ist nämlich auch unter dem Namen „Liebesknoten“ bekannt, und zwar aufgrund einer Legende, die von zwei Liebenden, der Nymphe Silvia und dem Kapitän Malco, erzählt, die am Ufer des Flusses Mincio ein gelbes Seidentuch zurückließen, das sie als Unterpfand ihrer verbotenen Liebe verknoteten.

Der Baldo-Trüffel

Für die raffiniertesten und anspruchsvollsten Gaumen ist dies ein besonderes Souvenir, das man mit nach Hause nehmen oder an Freunde verschenken kann: der schwarze Baldo-Trüffel, auch „Scorzone“ genannt, der mit einem Gericht aus Tagliatelle oder einem guten Risotto genossen werden kann. Er wächst auf den Moränenhügeln, am Ostufer des Sees und insbesondere auf dem Monte Baldo, von dem er seinen Namen hat. Dieses Produkt, das zum Symbol der Tradition der Montebaldina geworden ist, ist eine Besonderheit von Caprino Veronese, wo jedes Jahr Ende August ein großes Fest stattfindet, das der Verkostung von typischen Gerichten auf der Basis von schwarzen Trüffeln gewidmet ist.

Monte Veronese Käse

Der Gardasee ist auch für die Käseproduktion berühmt, wir der Monte Veronese.
Das Ursprungsgebiet der Milch, ihre Verarbeitung und die Reifung des Käses befindet sich im nördlichen Teil der Provinz Verona, einem überwiegend bergigen Gebiet, das reich an fruchtbaren Weiden ist und eine alte Tradition der Viehzucht hat, Berg Weiden und der Milch- und Käseproduktion. In diesem Gebiet, das sich über die Lessinia, den Monte Baldo und die Veroneser Voralpen erstreckt, ist die Käseherstellung bereits seit der Zeit vor dem Jahr Tausend dokumentiert, als der Käse ein kostbares Gut war, das das Geld ersetzte.

Und das ist nur der Anfang einer langen Liste, denn der Gardasee, wo auch immer er liegt, schenkt uns fantastische Produkte, die unsere Rezepte bereichern, uns glücklicher machen und uns ein Stück Urlaub ins Haus bringen.

Vanessa
Guest Experience Manager

Loading...